Spaß-Regatta, Bratwurstduft und fette Pokale :-)

Die Segelsaison geht zu Ende und auch das Jugendtraining findet ein letztes Mal statt… bestes Wetter, gute Laune und Bratwurstduft gehören zu einem solchen Tag einfach dazu. Und währen die die Leckerbissen vom Grill verputzt werden überreicht Bernd-Peter Pohle „wichtige“ Pokale an die die Teilnehmer der Spaßregatta. Die Segeljugnend gefällt’s – das könnte ein Standard im Vereinsleben des WSSC werden – wer ist schon gegen Spaßiges? 🙂

Frühjahrsregatta 2019 – Tag zwei!

Frühjahrsregatta-2019-WSSC

… Gewinnen ist des Seglers Regatta-Ehrgeiz! Ganz klar. Und wenn auch nur ein Team die Nase so richtig vorn haben kann, ist es für die, die diesem Team nachsegelten, kein Problem. [Wirklich kein großes Ding 🙂 .] Und so beglückwünscht man sich, gratuliert, jubiliert, erhebt man sein Glas auf den Sieger, streichelt voller Hochachtuing den glänzenden Pokal und hofft insgeheim auf eben diesen Moment. Gut so. Denn nach der Regatta ist vor der Regatta (Fußballer haben diese Weisheit längst für sich übernommen und angepasst, Tore und Regatten sind halt gundverschieden) und schon schmiedet man Pläne, sucht nach Optimierungsmöglichkeiten und anderen erfolgsverspechenden Ideen. Die Frühjahrsregatta hatte jedenfalls wieder einmal den optimalen Charme. So geht Segelclub.

Wir danken allen, die diese Frühjahrsregatta mit unterstützt, getragen und gestaltet haben, allen WSSC-lern und ganz besonders dem DLRG für die Bereitschaft und tatkräftige Unterstützung. Vielen Dank!

Ergebnisse – Frühjahrsregatta 2019

Bildschirmfoto 2019-05-27 um 22.51.46

Bildschirmfoto 2019-05-27 um 22.51.20

Bildschirmfoto 2019-05-27 um 22.50.44

Bildschirmfoto 2019-05-27 um 22.50.23

Fotos & Moderation: Jörn E. von Specht

Frühjahrsregatta.

…Klar Schiff!, Steuerleutebesprechung!, Leinen los!, Ausbaumen!, Topnant!, Uhrenvergleich!, Startlinie!, Noch eine Minute!, Raum! … und andere seemännische Begriffe erfüllten wieder einmal die Luft am Werratalsee. Bei bestem Wetter und angenehmen Wind ging es heute um’s sportliche Umrunden der Regattabojen… scharf kontrolliert von der Regattaleitung, der Familie Kleinschmidt…  Es ist die Frühjahrsregatta desWSSC! …der Start in die ersten zwei Läufe verlief weitgehend geschmeidig und auch die Ziellinie wurde von allen Teilnehmenden glücklich übersegelt… und den Rest bringt der morgige Tag… wir sind gespannt…

SiegesSommerRegattaPokaleGlück!

IMG_6625_1Wer segeln kann, kann auch gewinnen.

(Alte Regattaweißheit)

…kurz um: Pokale, Pokale, Pokale und die zusammen mit Freude, Überraschung und Glück… mehr kann man dazu eigentlich nicht schreiben… Der WSSC-Vorstand gratuliert!

Auswertung – Einhand – OPTIMISTEN

Sommerregatta 2018 _ WSSC Optimisten

Auswertung – Einhand – LASER

Sommerregatta 2018 _ WSSC Einhand Laser

Auswertung – Zweihand

Sommerregatta 2018 _ WSSC Zweihand

Auswertung Kreutzer

Sommerregatta 2018 _ WSSC Kreutzer

 

Tag zwei der Sommerregatta…

… Segler können segeln, können den Wind riechen, können sich flink bewegen, können in Sekundenschnelle agieren, sind ehrgeizig und sportlich, können gönnen, sind fair… und, und sie müssen warten können… warten auf den richtigen Wind…

… doch wie quasi vom Winde verweht ist der böige Wind des Vortages und so sitzt man gemeinsam auf der Hallig am Clubhaus und wartet auf ein Zeichen der Regattaleitung … …nix, kein Wind… dann kurz nach dem gemeinsamen Mittagessen, es gibt gute, ehrliche Bockwurst mit Senf und Kartoffelsalat, ertönt der Weckruf des Wolfgang Kleinschmidt.

Es gibt kein Halten mehr… zuerst starten die Kreuzer, dann die Einhand- und Zweihandjollen und mit dem Beruhigen des aufgewühlten Wasser starten mutig und siegesgewiss die Optimisten des WSSC… hier die Impressionen des Tages…

Wind, Welle, Sommerregatta…

… es ist August, Zeit für Regatta. Und so trifft man sich am See um gemeinsam die Sommerregatta 2018 zu segeln. Der Wind ist prächtig, kommt von Südwest, fast ein wenig zu stark, in Böen 5 Bft. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Käpitäne der Optis Respekt zeigen und die erfahrenen Jugendlichen des WSSC dem Segelsport alles abringen, was das Seglerherz hergibt. Wie selten zuvor wird bei diesem ersten Lauf so viel gekentert. Das Trainerboot von Bern-Peter Pohle , dem Jugend- und Sportwart, läuft auf Hochtouren. Hilfreiche Anweisungen erfolgen nahezu im Sekundentakt, Manöver werden kommentiert und korrigiert und, wer hätte es anders gedacht, es wird gerettet. Unterstützung erhält man, eigentlich schon traditionell, vom DLRG-Ortsverein Eschwege-Wanfried e.V. …da stecken ganze Masten im Grund des Werratalsees fest, Laser, Optis und 470er – alles wassert, allein die Dickschiffe trotzen dem Wind und kämpfen. Nur Hanne Seubert, der der Wind arg zu aufregend war, schnappte sich eine zweirädrige rote Schleuder und cruiste um den See 🙂 …

Hier nun die Impression vom Tage…

Gitti!

IMG_3465

Die WSSC-Jugend hat eine neue Rennmaschine im Stall. Gitti – klein, schnell, zuverlässig, schick, optimal… ein OPTI eben. Gespendet wurde das Boot von Henner Otto. Direkt nach der Siegerehrung der diesjährigen Frühjahrsregatta wurde es von Clara Dölle getauft, traditionsgemäß mit dem wichtigen Satz: „[…], möge immer eine Handbreit Wasser unter deinem Kiel sein.“.. na denn mal allzeit gute Fahrt! … und ein rieses Dankeschön von der Segeljugend.