Horst!

HorstLänge über alles: 380cm, Länge in der Wasserlinie: 345cm, Breite über alles: 162cm… Farbe dottergelb…, Liebhaberstück! ,… das ist Horst… wann er das erste Mal gewassert wurde, keiner weiß es…, … wahrscheinlich zur Gründung des Clubs im Jahre 69 des vergangenen Jahrtausends … Fakt ist, er entstammt der Jollen- und Kreuzerschmiede Illmensee…, … was dann dann folgte, waren viele glückliche Jahre…

Horst, alias „Gelbe Jolle“, alias „Flying Bee“, alias „Das Boot!“, alias „Der Brecher“, alias „DasBootwasimClubimmervergriffenistBoot“, alias, alias, alias…, … Horst also, …, er hat die ganz besonderen Features…, kleine Löcher und Risse im GFK, immer eine Hand breit Wasser im Kiel, leicht lose Holepunkttrimmschienen für die Fock, jede Menge altes Material an Bord, eine begrenzte Segelfläche uvm. … das alles macht ihn so attraktiv. Horst muss man reiten können. Und wer auch immer diesen Boliden bezwungen hat, wer auch nur  eine Verklickerlänge Vorsprung gegenüber einem Rivalen herausgefahren hat, dem allein gebührt der Ruhm, allein dieser ist der Master, der „Meister der See“, … und da dieser Titel so heiß umkämpft ist wie kein zweiter, drängeln sich, wann immer es geht, ganze Mannschaften an Bord dieses Meteors der Schiffsbaukunst… und die Stimmung ist immer eine ganz besondere! Horst hat Klasse! Horst ist ein Garant für den gelungenen Turn. Er ist der Katalysator fürs Segelfieber. Horst ist und bleibt unser Partyboot… Lang lebe Horst! … 🙂

Advertisements