29. Hessenregatta 2022

Der Anfang ist gemacht

Bereits zum 29. Mal trafen sich in diesem Jahr hessische und nichthessischer Segelfreunde, um auf der Ostsee vom 15. bis zum 19. Mai die schon traditionsreiche Hessenregatta auszutragen. Und der WSSC war zum ersten Mal dabei. Mit einer gecharterten Dufour 350 GL, der SALT, fuhren fünf segelbegeisterte Vereinsmitglieder (Bernd Appel, Michael Franz, Markus Corbach-Happel, Christian Otto und Rocco Stein) dieses Mal mit.

Dabeisein, Spaß haben, Durchhalten und Ankommen

Insgesamt brachen 36 Boote in verschiedenen Startgruppen zu den geplanten fünf Etappen auf, von denen vier stattfanden, auf. Die Yardstickzahlen reichten von YS 80 bis YS 110. Unsere Salt startete mit YS 100, nur 4 Boote hatten höhere YS-Werte.

Es ging nach Gedser, Stubbenköbing, Kühlungsborn, Burgtiefe und zurück nach Heiligenhafen. Ein wunderschöner Ostseeregattakurs mit wundervollen Häfen. Wir hatten vier supersonnige Segeltage.  Mal segelten wir bei 5 Windstärken hart am Wind – was für ein Spaß, mal schaukelten wir bei Windstärke 0 über die Ostsee – da freut man sich, wenn es anderen genauso geht. Es gab reichlich Genacker-Segelgelegenheiten und tolle Am-Wind-Kurse. Alles war dabei: Segelspaß, Abenteuer und die Aufnahme in eine tolle große Hessenregatta-Familie.

Am Ende haben wir neben dem Segelspaß mit unserer SALT bei unserer ersten Teilnahme den 30. Platz belegt. Wir sind jeden Tag ins Ziel gekommen – kein DNF. Das schafften 4 Boote nicht. Dadurch ging jede Etappe in unsere Zeitwertung ein mit der Folge, dass wir letztlich am längsten auf dem Wasser waren. Den dafür überreichten „Durchhaltepreis“ kann nun für ein Jahr im Vereinsheim bewundert werden.

Nach der Regatta ist vor der Regatta

Für uns ist klar, der WSSC muss im nächsten Jahr unbedingt wieder dabei sein. Für viele der befreundeten Segelvereine ist das ebenso klar. Mehrere Vereinsvertreter sprachen uns noch am Abschlussabend an, ob wir uns nächstes Jahr wiedersehen. Und sie bestätigten uns, dass wir gut zur Hessenregatta passen, weil man unserem Team den Spaß beim Segeln angesehen hat und wir den Leitgedanken dieser Regatta sichtlich leben.

Die nächste Hessenregatta findet vom 13. Mai bis 19. Mai 2023 auf der Ostsee statt. Sobald der Aufruf erfolgt, sollten wir die notwendigen Boote chartern, die Mannschaft(en) zusammenstellen und mit den Vorbereitungen beginnen.

Wer also schon jetzt sein Interesse anmeldet, macht nichts falsch und sollte dies unbedingt tun. Wir würden uns freuen.

Euer Regattateam 2022

Text & Fotos: Rocco Stein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s