50 Jahre WSSC – Der Teaser.

Kamera & Videoschnitt: Julian Kesten – 2019 – Vielen Dank!

Walpurgisnacht!

Walpurgisnacht… 30. Aplil! Walpurgisnacht! Tanz in den Mai – oder, wie der WSSC-ler sagt: „ANGRILLEN!!!“ … voll ist es auf der Hallig, viele sind gekommen, um gemeinsam eines der jährlich stattfindenden Events zu genießen. Bratwurstduft erfüllt die Luft, Gläser klingen, Gelächter und Gemurmel erfüllen die Hallig… einfach Walpurgisnacht am Ufer des Werratalsees – im WSSC…

Einladung zur Winterwanderung

Liebe Clubmitglieder,

liebe Freunde des Segelsports,

die Temperaturen sinken und die Tage werden kürzer,

das Jahr neigt sich dem Ende zu…

…voller Vorfreude auf die neue Segelsaison wollen wir uns

am 09.12.2018 zum Jahresabschluss treffen.

Im Gasthaus Stern, Langenhain,

ist für uns gebucht ab 16.00 Uhr.

Es gibt eine kleine Karte, auf der jeder Süßes oder Kräftiges wählen kann.

Für die Freunde der Bewegung:

Wir laufen um 15.00 Uhr

von Reichensachsen, Treffpunkt Haydnstraße 5 in Reichensachsen

(Tipp: Parken: Parkplatz Kleeblattschule)

zum Gasthaus Stern, Langenhain (befestigter Fußweg).

Anmeldungen bitte bei Klaus Seubert

Advent-Weihnachtsbaum-Werratalsee_2018

… coole Segelhexenpurgis und frische Walfeiernacht …

DSCN6775 Kopie… was auf dem Brocken bei 4O Celsius auf 1141m Höhe machbar ist, das geht auch auf Höhe Wasserkante des Werratalsees… Walpurgisnacht war der Ruf aller Glücklichen, die sich zum Grillen und Chillen mit den WSSC-Witches 🙂 , nach dem Erklimmen der Hallig, im und rund um das Clubhaus trafen, um gemeinsam einen unvergesslichen Abend bei flammBIERten Würsten und weiteren anderen diabolischen Getränken zu verbringen…

Fotos: Thomas & Nicole

Ho, ho, ho …

img_3038

… kalt ist es draußen, eisig, der Werratalsee trägt eine dünne gläserne Haut. Für den Segler, die Seglerin kein Problem, ganz im Gegenteil. Mit Wind und Wetter kann man umgehen. Und, wenn dann noch ein warmes Clubgebäude, nach einer Wanderung um den See, das wohlige Dach für eine weihnachtliche Zusammenkunft der WSSC-ler bietet, dann ist alles, aber auch wirklich alles zum Besten. Frisch gebackene Plätzchen, leckerer Kuchen, warmer Kakao, duftender Kaffee, würziger Glühwein und fruchtiger Kinderpunsch sind die Zutaten, die einen zweiten Advent zum dem machen, was des Seglers Herz begehrt. Und wenn dann noch der Weihnachtsmann, diesmal rutenlos und gut gelaunt das Clubgebäude betritt und wohlwollend seine Gaben, es war Leckergebrautes, verteilt, dann möchte man eigentlich gar nicht (nie wieder) mehr nach Hause. So wurde es dunkel über dem See, silberener Monschein erhellte die weißen Wiesen und Baumkronen und aus dem hellgelb erleuchteten, warmen und gemütlichen Clubhaus konnte man ein fröhliches Beisammensein vernehmen…,  … dazu gibt es jetzt aber keine Fotos…   🙂

dsc00164

Fotos: Thomas Döhle & Jörn E. von Specht

…Open Flair 2016!

 … gibt es einen schöneren Platz das Flair der Stadt zu genießen als auf dem See? … nette WSSCler, leckere Getränke, Snacks und Dipps, schaumige  Getränke, ein toller Blick und … Punkrock! … genau, volle Kanne Punkrock… die Auftakt-Bands des absoluten Events, dem Open Flair, in Eschwege geben ihr Stelldichein und holen das aus ihren Gitarren und Stimmbändern heraus, was geht… alles!… gerne morgen wieder… zur Not auch mit einem Hauch mehr von Melodik 🙂 … aber, wie auch immer… schön wird’s…

IMG_1200…zum Vergößern in das Panorama klicken…

… besonders beeindruckend ist die Fontaine auf dem See… mit ihr liegen wir nun gleichauf mit der Alsterfontaine in Hamburg oder der Jet d’eau in Genf… 🙂 …

… und da sich Eschwege seinen Besuchern gern nicht nur musikalisch, kulinarisch und gastfreundlich präsentiert, gibt es die ein zweite Spritzigkeit am Werrastrand gratis… wunderschön!IMG_1170

Moderation: Jörn E. von Specht