WerraMan 2018!

e5a8ccf4-47e8-415b-829f-058bbd02cec9… Sportler durch und durch. Das Bild verrät nicht alles. Aber wenn die hier noch eher unsportlich anmutenden Textilien, man will ja den Herausforderern nicht alles preisgeben, abgelegt und ausgewechselt sind, dann haben es die Mitstreiter schwer. Das ist nur ein Teil der Taktik, welche sich die beiden Teams des WSSC über die letzen Jahre erarbeitet haben. Mit am Start also in diesem Jahr

Team 1: HART AM WIND – Bernd-Peter Pohle, Guido Körber und Mark Körber

Team  2: LEICHTMATROSEN – Janik Otto, Adrian Beck und Luca Giovannitto

Am Ende stand das Ergebnis fest: Team 1 auf Platz 13 und Team 2 auf Platz 17. Glückwunsch.

Advertisements