Einladung zur Winterwanderung

Liebe Clubmitglieder,

liebe Freunde des Segelsports,

die Temperaturen sinken und die Tage werden kürzer,

das Jahr neigt sich dem Ende zu…

…voller Vorfreude auf die neue Segelsaison wollen wir uns

am 09.12.2018 zum Jahresabschluss treffen.

Im Gasthaus Stern, Langenhain,

ist für uns gebucht ab 16.00 Uhr.

Es gibt eine kleine Karte, auf der jeder Süßes oder Kräftiges wählen kann.

Für die Freunde der Bewegung:

Wir laufen um 15.00 Uhr

von Reichensachsen, Treffpunkt Haydnstraße 5 in Reichensachsen

(Tipp: Parken: Parkplatz Kleeblattschule)

zum Gasthaus Stern, Langenhain (befestigter Fußweg).

Anmeldungen bitte bei Klaus Seubert

Advent-Weihnachtsbaum-Werratalsee_2018

Advertisements

SiegesSommerRegattaPokaleGlück!

IMG_6625_1Wer segeln kann, kann auch gewinnen.

(Alte Regattaweißheit)

…kurz um: Pokale, Pokale, Pokale und die zusammen mit Freude, Überraschung und Glück… mehr kann man dazu eigentlich nicht schreiben… Der WSSC-Vorstand gratuliert!

Auswertung – Einhand – OPTIMISTEN

Sommerregatta 2018 _ WSSC Optimisten

Auswertung – Einhand – LASER

Sommerregatta 2018 _ WSSC Einhand Laser

Auswertung – Zweihand

Sommerregatta 2018 _ WSSC Zweihand

Auswertung Kreutzer

Sommerregatta 2018 _ WSSC Kreutzer

 

Wind, Welle, Sommerregatta…

… es ist August, Zeit für Regatta. Und so trifft man sich am See um gemeinsam die Sommerregatta 2018 zu segeln. Der Wind ist prächtig, kommt von Südwest, fast ein wenig zu stark, in Böen 5 Bft. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Käpitäne der Optis Respekt zeigen und die erfahrenen Jugendlichen des WSSC dem Segelsport alles abringen, was das Seglerherz hergibt. Wie selten zuvor wird bei diesem ersten Lauf so viel gekentert. Das Trainerboot von Bern-Peter Pohle , dem Jugend- und Sportwart, läuft auf Hochtouren. Hilfreiche Anweisungen erfolgen nahezu im Sekundentakt, Manöver werden kommentiert und korrigiert und, wer hätte es anders gedacht, es wird gerettet. Unterstützung erhält man, eigentlich schon traditionell, vom DLRG-Ortsverein Eschwege-Wanfried e.V. …da stecken ganze Masten im Grund des Werratalsees fest, Laser, Optis und 470er – alles wassert, allein die Dickschiffe trotzen dem Wind und kämpfen. Nur Hanne Seubert, der der Wind arg zu aufregend war, schnappte sich eine zweirädrige rote Schleuder und cruiste um den See 🙂 …

Hier nun die Impression vom Tage…

Es ist Flaiiiiiiir… an der Werra!

1415C9D1-DA7B-409B-9ADB-0184AEC36FA0

Eschwege lebt auf! Bunt, locker, unbeschwert, entspannt, freundlich, …, erwartungsfroh und einfach nur locker zeigen sich die Besucher des Open Flair 2018. Und der Funke springt über auf die Stadt. Es ist eine Art superpositiver Ausnahmezustadt. Es wird gegessen, getrunken, gebadet, gewunken, gebrüllt, geklatscht, getanzt, geschlafen, gefeiert,… und es wird gesegelt… Alljährlich ankert eine kleine Gruppe von Booten des WSSC vor der Seebühne und genießt die Stimmung, den Sound, das Licht und eben das besondere Flair. Gern nächstes Jahr wieder…

Sommerfest 2018

Sommerfest-Header-WSSC-2018Luft 32 °C, Wasser 31 °C, Körper 36 °C… Stimmung 100%! Es ist ist der perfekte WSSC-Sommer und es ist das ultimative Sommerfest, eigentlich wie jedes Jahr, nur wieder etwas besser… da muss man nicht viel schreiben, mit den Attributen genial, lecker, cool, nett, freudig, … sprechen die  Bilder für sich….

 

WerraMan 2018!

e5a8ccf4-47e8-415b-829f-058bbd02cec9… Sportler durch und durch. Das Bild verrät nicht alles. Aber wenn die hier noch eher unsportlich anmutenden Textilien, man will ja den Herausforderern nicht alles preisgeben, abgelegt und ausgewechselt sind, dann haben es die Mitstreiter schwer. Das ist nur ein Teil der Taktik, welche sich die beiden Teams des WSSC über die letzen Jahre erarbeitet haben. Mit am Start also in diesem Jahr

Team 1: HART AM WIND – Bernd-Peter Pohle, Guido Körber und Mark Körber

Team  2: LEICHTMATROSEN – Janik Otto, Adrian Beck und Luca Giovannitto

Am Ende stand das Ergebnis fest: Team 1 auf Platz 13 und Team 2 auf Platz 17. Glückwunsch.