Wind, Welle, Sommerregatta…

… es ist August, Zeit für Regatta. Und so trifft man sich am See um gemeinsam die Sommerregatta 2018 zu segeln. Der Wind ist prächtig, kommt von Südwest, fast ein wenig zu stark, in Böen 5 Bft. Da ist es nicht verwunderlich, dass die Käpitäne der Optis Respekt zeigen und die erfahrenen Jugendlichen des WSSC dem Segelsport alles abringen, was das Seglerherz hergibt. Wie selten zuvor wird bei diesem ersten Lauf so viel gekentert. Das Trainerboot von Bern-Peter Pohle , dem Jugend- und Sportwart, läuft auf Hochtouren. Hilfreiche Anweisungen erfolgen nahezu im Sekundentakt, Manöver werden kommentiert und korrigiert und, wer hätte es anders gedacht, es wird gerettet. Unterstützung erhält man, eigentlich schon traditionell, vom DLRG-Ortsverein Eschwege-Wanfried e.V. …da stecken ganze Masten im Grund des Werratalsees fest, Laser, Optis und 470er – alles wassert, allein die Dickschiffe trotzen dem Wind und kämpfen. Nur Hanne Seubert, der der Wind arg zu aufregend war, schnappte sich eine zweirädrige rote Schleuder und cruiste um den See 🙂 …

Hier nun die Impression vom Tage…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s